Unsere Erfahrungen mit dem bellicon Premium - was genau ist hier überhaupt "Premium"?

Die Besonderheit von diesem bellicon Premium ist direkt auf den ersten Blick erkennbar: der spezielle Rahmen. Statt eines pulverbeschichteten Rahmens gibt es hier einen Edelstahlrahmen der nicht nur edel aussieht und 5 statt 3 Jahre Garantie bietet, sondern auch einen Vorteil hat. Welcher das ist und wo er besonders sinnvoll ist, erfährst du in den nächsten Minuten. Wie das bellicon Premium in unserem Test abgeschnitten hat und ob der spezielle Rahmen überzeugen konnte, siehst du hier.

Übrigens: Wie seine Geschwister ist das bellicon Premium Made in Germany. Deutsche Qualitätsarbeit fließt in diese Trampoline ein – das sichert Arbeitsplätze in Deutschland und schont die Umwelt, weil keine Komponenten oder ganze Trampoline von Fernost nach Deutschland transportiert werden müssen.

bellicon Premium Erfahrungen im Test

Inhaltsverzeichnis

Diese Auswahlmöglichkeiten hast du:

Durchmesser

112 cm 

125 cm

Beinvariante

Schraubbeine 

Klappbeine 

Mattentyp

Standard 

Komfort (gepolstert) 

Mattenfarbe

Beige                  Pink
Schwarz             Orange
Blau                    Gelb
Grün                   Rot
Grau                   

Seilringstärke

weich (silberner Clip)

mittel (blauer Clip)

stark (gelber Clip)

extra stark (roter Clip)

ultra stark (grüner Clip)

Seilringfarbe (bis zu drei pro Satz)

Beige                 Schwarz
Blau                       Grün
Grau                   Orange
Pink            Regenbogen
         Rot                       Weiß            
                             Gelb 

Komfort Matte mit blauen Clip

Gratis zu jedem bellicon Premium:

Sprungqualität vom bellicon Premium mit blauen Clips

Die blauen Clips gelten als „mittel“ und für mein Körpergewicht von etwa 53kg werden diese blauen Clips bei einem intensivem Training empfohlen. Ich muss echt sagen, dass ich diese Federung perfekt finde. Egal ob bei stärkerem oder weniger starkem Training habe ich nicht das Gefühl, dass die Federung zu weich oder zu hart ist.

Bei Marcos Körpergewicht von etwa 85kg ist diese Federung bei hohen Sprüngen und intensivem Training schon zu weich. Hier würde sich der gelbe Clip in „stark“ oder der rote Clip in „extra stark“ besser anbieten. Welcher Clip am besten zu dir passt, siehst du weiter unten.

Insgesamt ist die Federung etwas weicher, damit das Koordinations- und Gleichgewichtstraining anspruchsvoller ist, als bei vielen anderen Herstellern. Das ist einer der Punkte, der hochpreisige Modelle wie diese von der günstigeren Konkurrenz unterscheidet.

125cm Durchmesser, mittelgroße Sprungfläche

Hier kommst du direkt zum bellicon Premium:

Gütesiegel AGR-Aktion-Gesunder-Rücken!

Wir trainieren, um mehr (Rücken)Gesundheit zu erlangen, richtig? Wir wollen fit sein und dem Körper etwas gutes tun. Die Auswahl des richtigen Trampolins spielt dafür eine entscheidende Rolle.

Das bellicon Premium gehört zu den Modellen, die von der Initiative „AGR-Aktion-Gesunder-Rücken“ geprüft und ausgezeichnet wurden. Untersucht wurden unter anderem Elastizität, Lastverteilung und die gelenkschonende Schwungfrequenz. Das Premium erfüllt alle erforderlichen Punkte und wurde mit dem AGR-Gütesiegel ausgezeichnet.

Standard Rahmen gibt's nicht, hier gibt's Premium!

Bei den anderen Modellen gibt es einen schwarzen pulverbeschichteten Rahmen, beim Premium gibt es einen glänzenden Edelstahlrahmen. Dieser Rahmen sieht nicht nur gut aus, sondern hat auch noch einen Zweck. Der Edelstahlrahmen wirkt antiseptisch, was bedeutet dass er eine keimreduzierende Wirkung hat.

Deshalb wird es besonders für die Anwendung in Therapien empfohlen.

Normalerweise gibt es auf die Rahmen bei bellicon 3 Jahre Garantie, beim Premium sind es allerdings ganze 5 Jahre.

Den Edelstahlrahmen kannst du im Durchmesser von 112cm und 125cm bekommen. 

bellicon Premuim Minitrampolin

Kratzfestigkeit des Rahmens im Test - Vergleich mit Pulverbeschichtung

Der Edelstahlrahmen gilt als kratzfest, was bedeutet dass dein bellicon Premium auch nach Jahren noch aussehen wird, als sei es neu. Wenn du dein Premium also oft transportierst und Gefahr besteht, dass es hier und da mal stößt, dann ist der Edelstahlrahmen eine tolle Option für dich.

Aber was bedeutet eigentlich „kratzfest“? Ist der Edelstahlrahmen tatsächlich unzerstörbar? Natürlich kann auch Edelstahl Kratzer bekommen. Um dir zu zeigen, was man hier mit der Kratzfestigkeit meint, haben wir mal einen extremen Test durchgeführt:

Edelstahlrahmen vs pulverbeschichteter Rahmen Kratztest

Wir haben mit einem Schraubenziehern auf beiden Rahmenvarianten gekratzt. Rechts sieht man: Die Pulverbschichtung wurde weggekratzt und ein weißer Streifen bleibt zurück. Beim Edelstahlrahmen sieht man so gut wie gar nichts.

Hinweis: Dieses Beispiel ist sehr extrem. Mit scharfem Edelstahl wie einem Schraubenzieher hat ein Trampolin seltenst Kontakt. Dieses Beispiel diente nur der Veranschaulichung, ein Türrahmen richtet sicherlich weniger Schaden an.

Aufbau kompliziert oder überhaupt notwendig?

Bei den meisten Fitness Trampolinen musst du den Rahmen selbst zusammenstecken, die Gummiseilringe selbst spannen und die Füße oder Haltestange noch zusammenbauen und anbringen. Beim bellicon sieht das ganz anders aus. Unser bellicon Premium kam in einem großen Flachem Karton wo das Minitrampolin bereits fast ganz aufgebaut war. So wie du es hier auf dem Bild siehst, war er bereits aufgebaut. 

Nur die Standbeine müssen noch angeschraubt werden. Somit hat der Aufbau nur wenige Minuten gedauert und es mussten keine lästigen Seilringe selbst gespannt werden. Nur wenn du deine Seilringe irgendwann austauschen möchtest, musst du sie selbst spannen. 

Aufbau vom bellicon Premium

Was dich auch interessieren könnte:
Zubehör, um dein Training zu verbessern, zu unterstützen und dich zu motivieren!

Standfest beim Training oder wie Wackelpudding?

Die Schraubbeine gelten beim bellicon als besonders standfest, da es keinen Spielraum gibt. Anfangs habe ich nicht gedacht, dass es hier einen großen Unterschied zu diversen anderen Fitness Trampolinen gibt. Doch nachdem ich das erste Mal auf einem bellicon gesprungen bin, war ich sehr überrascht. Egal wie sehr du von links nach rechts springst und egal was für Übungen du auf diesem Minitrampolin machst, es bewegt sich kein Stück. Es steht fester auf dem Boden als beinahe jedes Fitness Trampolin das wir getestet haben und nichts wackelt hin oder her.

Standfestigkeit vom bellicon Premium im Test

Hier kommst du zu den bellicon Produkten!

Unsere Erfahrungen mit den Schraubbeinen

Die Schraubbeine ließen sich sehr schnell anschrauben und auch wieder abschrauben. Das Verstauen ging also selbst mit Schraubbeinen sehr schnell. Meistens stellen wir unser bellicon Premium einfach aufrecht an die Seite und lassen die Beine dran. Nehmen die Beine doch zu viel Platz weg, sind sie schnell abgeschraubt. 

Klappbeine oder Schraubbeine?

Mit unseren Schraubbeinen beim bellicon Premium sind wir sehr zufrieden. Wir würden uns wirklich nur dann Klappbeine holen, wenn wir unser bellicon Premium wirklich oft verstauen müssen. Dann würden sich die Klappbeine gut anbieten. Dadurch dass bei den Klappbeinen ein wenig Spielraum innerhalb der Stangen entsteht, nimmt die Standfestigkeit etwas ab. Durch den Spielraum wackelt es zwar nur minimal, bei den Schraubbeinen können wir das aber gar nicht beobachten.

Dennoch sind Klappbeine nicht unsicher. Sie sind bei bellicon durch einen Federmechanismus gesichert und es ist ausgeschlossen, dass sich diese beim Springen selbstständig machen.

Schraubbeine beim aufbau

Welche Seilringstärke benötigst du?

Welche Seilringstärke du brauchst ist davon abhängig, welches Training du ausüben möchtest, welches Körpergewicht du hast und ob du eventuell gesundheitliche Probleme hast. Unterschiedliche Seilstärken beutet hier nicht, dass die Gummiseile länger oder kürzer sind, sondern dass die Elastizität unterschiedlich ist. So ist die Federung entweder weicher oder härter. 

Wenn du dein bellicon zusammen mit jemand anderem nutzen möchtest kann es passieren, dass ihr aufgrund eures Körpergewichts eine andere Seilstärke benötigt. Liegt der Unterschied nur bei einer Stufe, dann solltet ihr euch für die stärkere Stufe entscheiden. (Beispiel: mittel + stark = stark). Die leichtere Person profitiert noch von der stärkeren Stufe und die andere Person schwingt nicht bis zum Boden.  

Seilringstärke für dein bellicon Premium

Solltest du mit der Wahl deiner Seilringe nicht zufrieden sein, kannst du die einfach bei bellicon umtauschen. 

Genauere Informationen zu den einzelnen Kategorien findest du auf unserem Beitrag zu bellicon.

Komfortmatte oder einfach Standard?

Beim Mattentyp kannst du zwischen der Standardmatte und der Komfortmatte wählen. Für die Komfortmatte zahlst du einen Aufpreis, für die Standard nicht. Doch welche Matte brauchst du überhaupt? Bei beiden Varianten besteht die Sprungfläche aus Polypropylen. Zum Trainieren eignen sich auf jeden Fall beide Varianten. 

Standardmatte 

Am Rand der Standardmatte befindet sich ein Zierband in der Farbe deiner Wahl. Dieses Zierband soll beim Training dabei helfen, im Mattenbereich zu bleiben und das Ende der Sprungmatte selbst aus dem Augenwinkel noch erkennen zu können. Aus diesem Grund empfiehlt bellicon bei der Wahl der Mattenfarbe eine auffälligere Farbe, um bei intensivem Training nicht die Matte zu verfehlen. 

Komfortmatte 

Dadurch dass die Komfortmatte kein Zierband hat, ist die Sprungfläche hier bei gleichem Rahmendurchmesser 30% größer als bei der Standardmatte. Bei Fehltritten oder bei liegendem Training auf deinem bellicon Premium ist die extra-Polsterung am Rand zum Vorteil. Die Haken für die Seilringe werden optimal abgedeckt und gepolstert. 

Mattentyp Komfort oder Standard

Was dich auch interessieren könnte:
Zubehör, um dein Training zu verbessern, zu unterstützen und dich zu motivieren!

Test-Fazit: Empfehlen wir dir das bellicon Premium?

Das bellicon Premium im Test überzeugt genau wie seine Geschwister in Sachen Qualität & Benutzbarkeit. Für den Heimanwender ist es eher eine Optik- und Garantiefrage, ob Premium, Classic oder Plus. Nur das Premium hat den kratzfesten Rahmen, der mit 5 statt 3 Jahren Garantie kommt. Die antiseptische Wirkung des Rahmens ist wohl eher für den Therapieeinsatz spannend.

Auf einem pulverbeschichteten Rahmen sieht man Kratzer wesentlich deutlicher, als auf dem Edelstahlrahmen. Wenn du dein bellicon also häufig bewegen willst und dir die strahlende Optik erhalten bleiben soll, greif‘ zum Premium und profitiere von der Extra-Garantie.

Legst du darauf weniger Wert oder willst dein Portemonnaie schonen, schau dir unseren bellicon Classic & Plus Test an. Willst du sowieso nur Power-Workouts hinlegen, ist der Test des bellicon Jumping für dich spannend. Zum Schluss nochmal die Vorzüge des Premium in Kurzform:

Hier kommst du zu den bellicon Produkten!

2 Gedanken zu „bellicon Premium“

  1. Möchte meinen Kommentar zu der Komfortmatte geben. Das ist nicht richtig. Die blauen Clips liegen frei und sind nicht abgedeckt. Das sieht man auch schon recht deutlich auf dem Foto. Auch finde ich, dass die neue Matte unmöglich gestaltet ist und nicht schön und glatt bleibt. K Ortmann

    Antworten
    • Hallo Lisa, die Komfortmatte ist nicht zur Abdeckung der blauen Clips gedacht, sondern zur Abdeckung der Kunststoffelemente, in welche die Seile gespannt werden. Das Premium nutzt man ja in der Regel barfuß, auf die Kunststoffteile zu treten kann schmerzhaft sein. Dafür gibt es die Komfortmatte und sie erfüllt absolut ihren Zweck. 🙂 Was erhoffst du dir denn von einer Abdeckung der Clips?

      Viele Grüße!
      Marco von skibidifit.de

      Antworten

Schreibe einen Kommentar