Bellicon

bellicon Trampoline für die Gesundheit & Zuhause - bounce soft, feel good! Unsere Erfahrungen

bellicon gehört zu den erfolgreichsten Anbietern im Bereich Fitness Trampoline. Bereits rund 1300 Fitnessstudios wurden bereits mit den bellicon Trampolinen ausgestattet und es werden stetig mehr. Die Qualität der bellicons gilt als besonders hochwertig und das Training als besonders effektiv. Jedes der einzelnen Modelle haben wir ausgiebig getestet und wie zufrieden wir mit den guten Stücken sind, siehst du in unseren einzelnen Testberichten. 

bellicon Trampoline im Test

Inhaltsverzeichnis

Was ist bellicon überhaupt?

bellicon ist eine der bekanntesten Marken, wenn es um Fitness Trampoline geht. Das Training auf einem bellicon unterscheidet sich größtenteils zum Training auf herkömmlichen Trampolinen. Es soll schonender und auch effektiver sein. Nicht nur bestimmte Muskelpartien werden trainiert, sondern der komplette Körper. Besonders die stabilisierende Skelettmuskulatur.

Die bellicon Trampoline gelten als sehr hochwertig und lassen sich für jedes Gewicht passend zusammenstellen, wodurch ein besonders schonendes und effektives Training erzielt werden soll. Ist das Trampolin für die jeweilige Person die am trainieren ist nicht passend, dann kann es eventuell zu einer zu hohen Belastung kommen, da der Effekt der Schwerelosigkeit nicht mehr gegeben ist und ein Widerstand beim Schwingen entsteht. Je nachdem, welches Training angestrebt wird, sollte darauf geachtet werden. 

Das Training soll sich einfach in den Alltag integrieren lassen und somit nicht viel Zeit und Motivation kosten. Zudem ist das Training auf einem Fitness Trampolin wie dem bellicon nicht nur gut für den kompletten Körper, sondern macht auch Spaß.

Nachhaltig produzierte Trampoline Made in Germany

Die Firma bellicon produziert ihre Trampoline seit über 10 Jahren in Deutschland. Seilringe, Stahlrahmen sowie Sprungmatte werden in deutscher Qualitätsarbeit angefertigt. Das sichert Arbeitsplätze in Deutschland, was wir klasse finden.

Auch die Umwelt wird dadurch geschont: Denn es müssen nicht zig Trampolin-Komponenten oder gar ganze Trampoline um die Welt geschickt werden. Die bellicon-Modelle werden in Deutschland produziert und auch verkauft.

bellicon Erfahrungen im Test

Hier kommst du zu den bellicon Produkten!

Diese bellicon Modelle gibt es für dich!

bellicon bietet vier verschiedene Modelle mit jeweils unterschiedlichen Eigenschaften an, um auf deine Wünsche und dein Trainingsverhalten einzugehen. Zu den Modellen kannst du dir dein bellicon Trampolin noch individuell konfigurieren. So lässt sich die Seilringstärke, die Farbe der Seilringe, die Mattenfarbe, die Beinvariante, der Durchmesser und der Mattentyp selbst bestimmten. Mehr dazu findest du in den einzelnen Tests zu den jeweiligen Modellen. 

Ohne Haltestange

bellicon Premium

Der wesentliche Unterschied vom Classic zum Premium ist, dass der Rahmen nicht pulverbeschichtet ist, sondern aus Edelstahl. Dieser rostfreie und kraftfeste Edelsstahlrahmen ist aufgrund seiner antiseptischen Wirkung besonders gut für den Einsatz in Therapien geeignet. Hier kommst du zum Test: bellicon Premium im Test

bellicon Classic

Das bellicon Classic kommt mit einem pulverbeschichteten Rahmen und ohne Haltestange. Bei diesem Modell werden dir die meisten Auswahlmöglichkeiten geboten. Die Wahl der Größe, Farbe und Federung bleibt komplett dir überlassen. Hier kommst du zum Test: bellicon Classic Test

Mit Haltestange

bellicon Plus

Das bellicon Plus bietet durch die T-Stange mit Schnellverschluss-Halterung mehr Trainingmöglichkeiten und sorgt für ein umfangreiches Training. Durch die Schnellverschluss-Halterung ist die Haltestange individuell von 123cm bis 147cm höhe für jede Körpergröße einstellbar. Hier kommst du zum Testbericht: bellicon Plus im Test 

bellicon Jumping Fitness

Wie auch beim Plus Modell kommt das Jumping Fitness Modell mit einer Schnellverschluss-Halterung für die T-Haltestange. Das bellicon Jumping Fitness entspricht den Studiogeräten der gleichnamigen Marke Jumping Fitness®. Hier ist der Durchmesser von 137cm, die Seilringfarbe, die Seilringstärke, der Mattentyp und die Beinvariante bereits festgelegt.  Hier kommst du zum Test: bellicon Jumping Test

Was dich auch interessieren könnte:
Zubehör, um dein Training zu verbessern, zu unterstützen und dich zu motivieren!

Schraubbeine oder doch Klappbeine?

Schraubbeine gelten als stabiler, da es hier keinen Spielraum gibt – stimmt das aber wirklich? Solltest du dein bellicon häufig benutzen und hast auch Platz dafür, dann kannst du dich meiner Meinung nach am besten für die Schraubbeine entscheiden. Sie sind günstiger, als die Klappbeine. 

Bei Klappbeinen hast du natürlich den Vorteil, dass du die Standbeine immer wieder umklappen und so dein bellicon verstauen kannst. Möchtest du dein bellicon Minitrampolin also gerne einfach und schnell verstauen können und es eventuell noch irgendwo mit hinnehmen, bieten sich die Klappbeine sehr gut an. 

Klappbeine = instabil? Nicht bei bellicon!

Grundsätzlich erwecken Klappbeine auf manche Nutzer den Eindruck, sie seien unsicherer weil sie bei intensiver Nutzung einklappen könnten und man stürzt. Darüber muss man sich aber aus zwei Gründen keine Sorgen machen:

1. bellicon-Trampoline sind durch ein Federsystem gesichert. Wenn man schon mal auf einem bellicon mit Klappbeinen Sport gemacht hat, kennt man es: Zum Einklappen muss zuerst kräftig an dem Standfuß gezogen werden, bis er eingeklappt werden kann.

Das ist eine zusätzliche Sicherung, damit bei den Klappbein-Zweifler jede Unsicherheit erledigt ist. Die Klappbeine können hier unmöglich einklappen.

2. Die Belastung kommt von oben. Klappbeine können sich so ohnehin kaum selbstständig machen. Es wäre fast ein Kunststück, wenn man es schaffen würde durch Krafteinwirkung von oben auf die Beine ein Einklappen zu erreichen. Keine Sorge!

bellicon Klappbeine und Schraubbeine

Mattentyp Standard oder Komfort

Bei beiden Mattentypen besteht die Sprungfläche aus Polypropylen, nur der Rand ändert sich bei deiner Wahl von Standard oder Komfort. Die Komfortmatte bietet eine extra Polsterung, die die Haken der Gummiseile gut abdeckt. Im Vergleich zur Standardmatte ist die Komfortmatte 30% Prozent größer bei gleichem Rahmendurchmesser. 

Mit der Standardmatte lässt sich ebenfalls sehr gut trainieren, nur Fehltritte könnten mit Socken etwas spürbarer sein, aber auch nicht schmerzhaft. Möchtest du dich beim Training gerne auf dein bellicon legen, ist die Komfortmatte natürlich angenehmer, aber ein Handtuch hilft dabei auch. Bei der Standardmatte ist am Rand ein Zierband, welches beim Training helfen soll, die Schwingfläche im Augenwinkel besser zu erkennen und so besser im Mattenbereich zu bleiben. 

Mattentyp Classic oder Komfort

Hier kommst du zu den bellicon Produkten!

Welche Seilringstärke passt zu dir?

Welche Seilringstärke du brauchst ist davon abhängig, welches Training du ausüben möchtest, welches Körpergewicht du hast und ob du eventuell gesundheitliche Probleme hast. Unterschiedliche Seilstärken bedeutet hier nicht, dass die Gummiseile länger oder kürzer sind, sondern dass die Elastizität unterschiedlich ist. So ist die Federung entweder weicher oder härter. 

Wenn du dein bellicon zusammen mit jemand anderem nutzen möchtest, kann es passieren, dass ihr aufgrund eures Körpergewichts eine andere Seilstärke benötigt. Liegt der Unterschied nur bei einer Stufe, dann solltet ihr euch für die stärkere Stufe entscheiden. (Beispiel: mittel + stark = stark). Die leichtere Person profitiert noch von der stärkeren Stufe und die andere Person schwingt nicht bis zum Boden. 

Passende Seilringstärle für dein bellicon, Körpergewicht Tabelle

Solltest du mit der Wahl deiner Seilringe nicht zufrieden sein, kannst du sie einfach bei bellicon umtauschen. 

"Health Bounce"

Mit Seilringstärken aus der Kategorie „Health Bounce“ soll die optimale Stärke zum Schonen der Gelenke erreicht werden. Diese Kategorie wird gerade bei Rücken- und Gelenkbeschwerden empfohlen. Solltest du also Beschwerden mit dem Rücken, den Knien, den Bandscheiben oder anderen Gelenken haben, ist diese Kategorie die richtige für dich. 

Je nachdem wie stark deine Beschwerden sind, wird von bellicon auch eine noch weichere Seilstärke als die eigentliche empfohlen. 

"Intensives Training"

Dadurch, dass beim Schwingen die zwei-bis Dreifache g-Kraft auf den Körper wirkt und damit die Versorgung der Knochen mit Kalzium verstärkt wird, wird das Training bei Ostepenie/Osteroporose sehr empfohlen. Der Aufbau und die Erhaltung der Knochendichte soll hier begünstigt werden. Hier wird eine Stufe stärker als „Optimalstärke“ empfohlen, da der Widerstand so höher ist und die Wirkung erhöht werden soll. 

Bei Gleichgewichtsproblemen wird diese Kategorie ebenfalls empfohlen, da sich Personen mit Gleichgewichtsproblemen hier sicherer fühlen und die Balance besser trainiert wird. Sollte die Balance nach regelmäßigem Training besser werden, können die Seilringe auch wieder in eine Stufe weicher genommen werden. 

"Power Training"

Die Seilringstärken aus der Kategorie „Power Training“ werden besonders dann empfohlen, wenn eine Fußfehlstellung wie der Überpronation (Knickfuß) vorliegt. Beim Training wird reaktiv der Muskeln-Bandapparat aktiviert und somit soll die Spannkraft und Stabilität des Fußes gesteigert werden. Mit den Seilringen aus der Kategorie „Power Training“ wird das Einknicken beim Training minimiert und um diesen Effekt noch zu begünstigen und dem Fuß noch mehr Stabilität zu geben, sollten am besten Schuhe getragen werden. 

Können die Seilringe reißen und mich stürzen lassen?

Keine Sorge, das kann nicht passieren. Die Seilringe sind bei den bellicon Trampolinen mit einem Überzug versehen. Jeder Seilring hat nach ein paar Jahren sein Lebensende erreicht, allerdings reißt ein solcher Seilring nicht einfach durch und sorgt für Instabilität beim Springen.

Der spezielle Überzug hält das Seil weiterhin zusammen. Du wirst es dem Seilring ansehen und dem Sprunggefühl anmerken, wenn es soweit ist. Sei aber unbesorgt, denn nichts wird urplötzlich reißen.

Edelstahrahmen und Pulverbeschichtet von bellcicon

bellicon für die Gesundheit!

Gesundheit ist das A und O in unserem Leben und Bewegung gehört dazu, gesund und fit zu bleiben. Rückenbeschwerden oder ein paar Pfunde zu viel sind oft auf zu wenig Bewegung zurückzuführen. Aus Zeit- und Motivationsgründen kommen viele nur leider nicht dazu, sich körperlich zu betätigen.

Aus diesen Gründen kommen viele auf das Training auf einem bellicon zurück. Hiermit soll es möglich sein, sich fit zu halten und zu trainieren, ohne viel Zeit oder Motivation aufwenden zu müssen. Das Schwingen auf dem Trampolin kann einfach in den Alltag integriert werden und schon ein paar Minuten auf dem Trampolin können ausreichen.

Beim Training auf den bellicon Trampolinen wird die komplette Körpermuskulatur beansprucht und trainiert. Dabei ist das Training schonend für Sehnen, Gelenke und Bänder, da keine zu große Belastung entsteht. Durch das individuelle Zusammenstellen der Trampoline wird jedes Trampolin optimal auf die eigene Person eingestellt. Beim Schwingen soll so ein Gefühl der Schwerelosigkeit erzeugt werden.

So soll das bellicon durch Bewegung den Stoffwechsel anregen, das Immunsystem stärken, die Rückenmuskulatur stärken, Rückenbeschwerden verringern und das eigene Wohlbefinden deutlich verbessern. Das können wir anhand eigener Erfahrungen auch bestätigen.

bellicon Training und Übungen

Immunsystem fit halten

Mit dem Alter nehmen Intensität und die Geschwindigkeit des Stoffwechsels ab. Bewegung sorgt dafür, dass alles wieder in Schwung kommt. Beim Schwingen auf dem bellicon werden alle Zellen trainiert und nicht nur bestimmte Muskelpartien. Dass der Stoffwechsel der Zellen angeregt wird, soll sich auch positiv auf das Immunsystem auswirken. 

Bellicon Trampoline im Test

Hier kommst du zu den bellicon Produkten!

Bandscheiben & Rücken stärken

Der Grund für viele Rücken/- und Bandscheibenprobleme sind Haltungsschäden und Bewegungsmangel. Gerade Bewegung ist für unsere Gesundheit und unseren Rücken enorm wichtig. Bei vielen ist die Rücken/- und Bauchmuskulatur zu schwach, wodurch schnell Beschwerden wie Schmerzen entstehen können.

Beim Training auf dem bellicon werden jegliche Muskeln sanft trainiert, ohne zu stark belastet zu werden. Durch das Auf und Ab auf der gefederten Matte werden die Muskeln immer wieder angespannt und entspannt. Dadurch wird zum einen die Muskulatur gestärkt, als auch gelockert und entspannt.

Die sanfte Druck/-und Zugbelastung beim Schwingen ist auch für die Bandscheiben gut. Die Bandscheiben werden mit Flüssigkeit versorgt und erlangen ihre Pufferfähigkeit zurück, ohne dabei überlastet zu werden.

Das Schwingen auf dem bellicon Fitness Trampolin sorgt dafür, dass die gesamte Muskulatur in Bewegung kommt und gerade die stabilisierende Skelettmuskulatur wird dabei beansprucht. Diese sorgt dafür, dass der Körper aufrecht bleibt und sich die Haltung verbessert.

ARG Gütesiegel

Da das Training auf den bellicon Trampolinen als sehr schonend für Rücken und Bandscheibe gilt und es zudem die Rückenmuskulatur stärkt, wurden die Geräte von der Initiative „Aktion Gesunder Rücken e.V.“ mit dem ARG Gütesiegel ausgezeichnet. Sie wurden somit geprüft und empfohlen. (Ausgenommen das Jumping-Modell, da es für Ausdauersport geschaffen wurde)

Was ist der Unterschied zu anderen Fitness Trampolinen?

Der größte und ausschlaggebende Unterschied zu anderen Trampolinen liegt darin, dass bellicon in den Auswahlmöglichkeiten der Seilstärken die meisten (mir bekannten) Variationen anbietet. So ist für jedes Gewicht und jede Erfahrungsstufe das passende dabei. Die Stärke der jeweiligen Seilringe lässt sich an der Farbe der Clips unterscheiden. 

Durch diese Seilringe soll ein Gefühl der Schwerelosigkeit erzielt werden. Denn anders als bei Stahlfeder-Trampolinen, sollen die Seilringe beim Schwingen das Körpergewicht besser abfedern und so ein schwereloses Schwingen verursachen. So soll das Training auf einem bellicon schonender sein, als auf vielen herkömmlichen Fitness Trampolinen mit Stahlfedern.

Auswahlmöglichkeiten beim bellicon Minitrampolin

Was dich auch interessieren könnte:
Zubehör, um dein Training zu verbessern, zu unterstützen und dich zu motivieren!

Unsere Erfahrungen mit bellicon im Test!

Wir haben alle vier bellicon Modelle ausgiebig getestet und zu den einzelnen Modellen einen eigenen Testbericht erstellt. Unsere Erfahrungen kannst du dir hier in den einzelnen Berichten anschauen: 

bellicon Home

Hier kommst du zu den bellicon Produkten!

Was sagen Experten zu bellicon?

Die nachfolgenden Zitate stammen von https://www.bellicon.com/de_de/qualitaet/expertenstimmen und wurden in keiner Weise abgeändert. Mehr Aussagen findest du auf der Obenstehenden Seite von bellicon®.

„In meinen Augen ist das bellicon® Trampolin das bestmögliche Produkt für ein wirksames Ausdauertraining, denn man kann damit den negativen Effekten der Schwerkraft entgehen, die mit dem Laufen und Joggen immer verbunden sind. Wunderbares Trainingsgerät ist für alle Altergruppen Im fortgeschrittenen Alter, wenn Muskeln, Sehnen, Bänder und Knorpel langsam ihre Elastizität verlieren, gibt es durch das bellicon® Training keine negativen Mikrotraumas an den Gelenken, weil durch die weiche Federung das Körpergewicht sehr sanft abgefangen wird. Alles in allem verbessert sich durch regelmäßige Nutzung des bellicons® die Beweglichkeit sämtlicher Körperstrukturen. Degenerative Veränderungen des Körpers werden verlangsamt, was sich sehr positiv gegen vorzeitige Alterung und Versteifungen auswirkt.

Dr. Jean-Paul Pianta, Chiropractic Center Hannover

„Das Schwingen auf dem hochelastischen bellicon® betrifft den ganzen Körper. Alles wird trainiert. Muskeln, Sehnen, Bänder und Knochen werden einmal gegen die Schwerkraft etwas zusammengedrückt und beim Hochschwingen wird alles gelockert. Das Trampolinschwingen bewirkt also einen Trainingseffekt auf sämtliche Zellen des Organismus. Nach einer Studie mit Osteoporose-Patienten konnten wir sicher nachweisen, dass der Knochenabbau durch das Schwingen auf den bellicon® Minitrampolinen gestoppt wurde. Koordination und Reflexe werden deutlich verbessert, auch das beugt Knochenbrüchen vor und durch das Trampolinschwingen sind die Knochendichtewerte stabil geblieben.“

Dr. Joachim Schulz, Osteoporose-Spezialist

„Das Schwingen auf dem hochelastischen bellicon® ist eine wirkungsvolle und motivierende Therapie für meine Patienten. Ich nutze den hohen Spaßfaktor und die gesunde Mobilisation auf dem Trampolin bei Problemen mit der Wirbelsäule (der rhythmische Schwerkraftwechsel ist vor allem gut für die Bandscheiben), bei Gelenkerkrankungen, bei Adipositas und Muskelverspannungen, bei Depressionen und vielen anderen Erkrankungen. Auch ist es für die Patienten eine tolle Hausaufgabe, auf dem bellicon® Trampolin therapeutische Übungen zu machen. Nur einen Nachteil hat die Sache: die Patienten, die wirklich zuhause regelmäßig auf dem Trampolin schwingen, die sehe ich höchst selten in meiner Praxis ;-).“

Marcus Schaub, Physiotherapeut

Test-Fazit: bellicon Trampoline kaufen?

Von unserer Seite aus gibt es hier ein klares „Ja“! Wer über das nötige Budget verfügt, ist mit den Trampolinen der Marke bellicon im Test hervorragend beraten. Hier nochmal in Kurzform, wieso:

Du siehst, es gibt einiges, das für den Kauf eines bellicon spricht. Du kannst dir nun noch unsere einzelnen Testberichte zu den Modellen ansehen, oder direkt zu bellicon gehen:

Hier kommst du zu den bellicon Produkten!

Hochwertige Alternative zu bellicon

Die bellicon Minitrampoline sind qualitativ sehr hochwertig und kaum andere Fitness Trampoline kommen an dieses Qualitätsniveau heran. Das ist auch der Grund, warum die bellicon Trampoline im Vergleich zu vielen anderen so teuer sind. 

Jedoch gibt es eine Marke, die mit ihren Fitness Trampolinen vergleichbare Qualität & Leistung abliefert, auch die Sprungeigenschaften sind sehr gut. Es gibt zwar nicht so viele Konfigurations-Möglichkeiten wie bei bellicon, aber die brauchst du beim JumpSport auch nicht unbedingt. Die Seilringe lassen sich bei jedem Trampolin individuell einstellen, wodurch ein Wechsel der Gummis unnötig ist. 

Beim JumpSport bekommst du eine längere Garantie auf jegliche Teile. Besonders bei den Seilringen könnte eine solche Garantie bei regelmäßiger Nutzung sehr wertvoll sein. Mehr zum JumpSport findest du in unserem Test: JumpSport Fitness Trampolin im Test 

2 Gedanken zu „Bellicon“

  1. Hallo lieben Dank für den ausführlichen Bericht über die unterschiedlichen Trampoline 🙂 Super ansprechend geschrieben 🙂
    Ich habe eine Frage an Euch, ich möchte mir ein gebrauchtes Bellicon zulegen und stehe vor der Entscheidung mit Klappbeinen oder ohne Klappbeine ! Wenn ich mich aus Kostengründen für das Bellicon mit festen Beinen entscheiden würde , ist es viel Aufwand immer die Beine abzuschrauben? Oder geht dies auch ganz gut ? (Ich möchte es hinter dem Sofa verstauen) Ich habe leider keine Erfahrungen. Vielen Dank

    Antworten
    • Hallo Uli! Vielen Dank für das Lob, das freut uns sehr 🙂

      Natürlich ist es etwas mehr Arbeit die Beine immer wieder ab- und anzuschrauben, als sie umzuklappen. Dennoch ist das Abschrauben ziemlich schnell gemacht. Wir haben gerade einmal die Zeit gestoppt, um zu schauen wie lange wir beim Ab- und Anschrauben etwa brauchen und bei uns war es etwa 1 Minute 25 Sekunden. Insgesamt also etwa 2 Minuten 30 Sekunden extra für auf- und abbau von deinem bellicon. Die Beine lassen sich bei diesem Gewinde sehr leicht Ab- und Abschrauben, also nichts verhakt oder ist schwergängig. Wir hoffen dass wir dir weiterhelfen konnten. 🙂

      Liebe Grüße & schon mal viel Spaß beim Jumpen!
      Marco & Lea

      Antworten

Schreibe einen Kommentar