bellicon Trampoline für die Gesundheit & Zuhause - bounce soft, feel good! Unsere Erfahrungen

bellicon gehört zu den erfolgreichsten Anbietern im Bereich Fitness Trampoline. Bereits rund 1300 Fitnessstudios wurden mit den bellicon Trampolinen ausgestattet und es werden stetig mehr. Die Qualität der bellicons gilt als besonders hochwertig und das Training als besonders effektiv. Wir haben das bellicon in verschiedenen Variationen und Stärken ausgiebig getestet und wie zufrieden wir mit den guten Stücken sind, siehst du hier im ausführlichen Testbericht mit Tipps für dich. 

bellicon Trampoline im Test

Inhaltsverzeichnis

Was ist bellicon überhaupt?

bellicon ist eine der bekanntesten Marken, wenn es um Fitness Trampoline geht. Das Training auf einem bellicon unterscheidet sich größtenteils zum Training auf herkömmlichen Trampolinen. Es soll schonender und auch effektiver sein. Nicht nur bestimmte Muskelpartien werden trainiert, sondern der komplette Körper. Besonders die stabilisierende Skelettmuskulatur.

Die bellicon Trampoline gelten als sehr hochwertig und lassen sich für jedes Gewicht passend zusammenstellen, wodurch ein besonders schonendes und effektives Training erzielt werden soll. Ist das Trampolin für die jeweilige Person die am trainieren ist nicht passend, dann kann es eventuell zu einer zu hohen Belastung kommen, da der Effekt der Schwerelosigkeit nicht mehr gegeben ist und ein Widerstand beim Schwingen entsteht. Je nachdem, welches Training angestrebt wird, sollte darauf geachtet werden. 

Das Training soll sich einfach in den Alltag integrieren lassen und somit nicht viel Zeit und Motivation kosten. Zudem ist das Training auf einem Fitness Trampolin wie dem bellicon nicht nur gut für den kompletten Körper, sondern macht auch Spaß.

bellicon Logo auf Matte

Nachhaltig produzierte bellicon Trampoline Made in Germany

Die Firma bellicon produziert ihre Trampoline seit über 10 Jahren in Deutschland. Seilringe, Stahlrahmen sowie Sprungmatte werden in deutscher Qualitätsarbeit angefertigt, was Arbeitsplätze in Deutschland sichert.

Auch die Umwelt wird dadurch geschont: Denn es müssen nicht zig Trampolin-Komponenten oder gar ganze Trampoline um die Welt geschickt werden. Die bellicon-Modelle werden in Deutschland produziert und auch verkauft.

Hier kommst du direkt zum Hersteller bellicon mit allen Angeboten!

Farbige patentierte Seilringe von bellicon

bellicon im Vergleich zu anderen Fitness Trampolinen!

Der größte und ausschlaggebende Unterschied zu anderen Trampolinen liegt darin, dass bellicon in den Auswahlmöglichkeiten der Seilstärken die meisten (uns bekannten) Variationen anbietet. So ist für jedes Gewicht und jede Erfahrungsstufe das passende dabei. Die Stärke der jeweiligen Seilringe lässt sich an der Farbe der Clips unterscheiden. 

Durch diese Seilringe soll ein Gefühl der Schwerelosigkeit erzielt werden. Denn anders als bei Stahlfeder-Trampolinen, sollen die Seilringe beim Schwingen das Körpergewicht besser abfedern und so ein schwereloses Schwingen verursachen. So soll das Training auf einem bellicon schonender sein, als auf vielen herkömmlichen Fitness Trampolinen mit Stahlfedern.

Tisch aus bellicon Trampolin

Patentierte, synthetische Seilringe

Dank der von bellicon selbst entwickelten Polymermoleküle dehnen sich die Seilringe bis zum 3-fachen ihrer normalen Länge. Bei den patentierten, synthetischen Seilringen gibt es die Wahl zwischen 5 verschiedenen Seilringstärken. So ist für jede Trainingsart und Person das richtige dabei. Weiter unten im Testbericht erfährst du, wie du ganz einfach die perfekte Seilringstärke für dich findest.

Standfeste Standbeine im Test?

Viele fragen sich, ob die Klappbeine beim Sport instabil sind oder gar einklappen könnten. Keine Sorge, das passiert nicht. Um die Klappbeine von bellicon einklappen zu können, muss erstmal mit etwas Kraft am Bein gezogen werden, da es mit einem Federystem gesichert ist. Von selbst klappt sich dort nichts um.

Sowohl die Schraubbeine, als auch die Klappbeine sind sehr stabil bei bellicon. Selbst bei intensivem Training müsst ihr euch da keine Sorgen machen.

Standfestigkeit im Test
Stahlrahmen Größe 112cm, Clip rot = Seilringstärke "extra stark"

Lieber Schraubbeine oder Klappbeine für dich?

Hast du vor dein bellicon regelmäßig transportieren oder leicht zu verstauen? Dann sind die Klappbeine genau das richtige für dich. Zusammengeklappt hat das Trampolin noch eine Höhe von etwa 8cm, wodurch es sich praktisch verstauen lässt und optimal in die Tragetasche (bellicon Zubehör) passt.

Bleibt dein Trampolin an einem Fleck stehen und muss nicht ständig Platzsparend verstaut werden, reichen die Schraubbeine vollkommen aus. Da die Klappbeine etwas mehr kosten, kannst du dir mit Schraubbeinen noch ein paar Euro sparen. Und solltest du dein bellicon Trampolin dann doch Mal verstauen oder transportieren wollen, sind die Schraubbeine leicht innerhalb von wenigen Minuten abgeschraubt.

Klappbeine und Schraubbeine

Was dich auch interessieren könnte:
Zubehör, um dein Training zu verbessern, zu unterstützen und dich zu motivieren!

Rahmenmaterial im Kratztest:

Beim konfigurieren eures bellicon Trampolins könnt ihr zwischen einem pulverbeschichtetem Stahlrahmen und einem antiseptischem Edelstahlrahmen wählen. Standardmäßig und im Preis inbegriffen ist der schwarze Stahlrahmen, der Edelstahlrahmen ist gegen Aufpreis erhältlich, da er kratzfester, rostbeständiger und antiseptisch (keimreduzierend) sein soll.

Der Test: Um die Kratzfestigkeit zu testen haben wir etwas gemacht, was ihr besser nicht machen solltet – mit einem Schraubenzieher auf dem Rahmen kratzen. Und siehe da, Kratzer sind auf dem Edelstahlrahmen weniger auffällig, als auf dem Stahlrahmen. Also dass hier keine Kratzer entstehen können ist natürlich nicht der Fall, nur entstehen Macken weniger schnell und sind weniger auffällig. Zudem ist der Test mit dem Schraubenzieher auch ein härtetest und solch spitze Gegenstände sollten im Alltag eher weniger mit dem Trampolin in Kontakt kommen.

Kratztest Edelstahlrahmen und Stahlrahmen

Hier kommst du direkt zum Hersteller bellicon mit allen Angeboten!

Welcher Rahmen für dich?

Da der Edelstahlrahmen antiseptisch ist, wird dieser gerne für die Anwendung in Therapien/Praxen verwendet. Privatpersonen entscheiden sich entweder aus optischen Gründen für einen Edelstahlrahmen, oder weil sie gerne einen noch hochwertigeren und robusteren Rahmen bevorzugen. Zudem gibt es auf den Edelstahlrahmen 5 Jahren Garantie, auf den Stahlrahmen 3 Jahre.

Solltet ihr optisch beide sehr schön finden, euer Trampolin nicht ständig irgendwo mit hin transportieren – weshalb ein robusteres Material vorteiliger wäre – oder ihr nicht unbedingt die 5 Jahre Garantie möchtet, sollte ein pulverbeschichteter Stahlrahmen vollkommen ausreichen. Die Mehrkosten könnt ihr euch dann besser sparen und auch der Stahlrahmen von bellicon hat eine sehr gute Qualität.

bellicon mit Edelstahlrahmen und Komfortmatte

Komfortmatte & Standardmatte im Vergleich

Beim Mattentyp kannst du zwischen der Standardmatte und der Komfortmatte wählen. Für die Komfortmatte zahlst du einen Aufpreis, für die Standard nicht. Doch welche Matte brauchst du überhaupt? Bei beiden Varianten besteht die Sprungfläche aus Polypropylen. Zum Trainieren eignen sich auf jeden Fall beide Varianten bestens. 

Komfortmatte

Dadurch, dass die Komfortmatte kein Zierband hat, ist die Sprungfläche hier bei gleichem Rahmendurchmesser 30% größer als bei der Standardmatte. Bei Fehltritten oder bei liegendem Training auf deinem bellicon ist die extra-Polsterung am Rand zum Vorteil. Die Haken für die Seilringe werden optimal abgedeckt und gepolstert. 

Komfortmatte zum trainieren im liegen
Standardmatte

Am Rand der Standardmatte befindet sich ein Zierband in der Farbe deiner Wahl. Dieses Zierband soll beim Training dabei helfen, im Mattenbereich zu bleiben und das Ende der Sprungmatte selbst aus dem Augenwinkel noch erkennen zu können. Aus diesem Grund empfiehlt bellicon bei der Wahl der Mattenfarbe eine auffälligere Farbe, um bei intensivem Training nicht die Matte zu verfehlen.

Zwar ist das Training im liegen mit der Komfortmatte angenehmer, aber solltest du eh nur selten im liegen trainieren und sonst auch nicht viel Wert darauf legen, ob der Rand gepolstert ist, kannst du auch einfach ein Handtuch dazu nehmen, um Mal im liegen zu trainieren. So sparst du dir den Aufpreis. In unserem Test konnten wir mit beiden Matten gut trainieren und gefehlt hat uns bei der Standardmatte auch nichts.

bellicon mit Stahlrahmen und Standardmatte

Haltegriffe oder T-Stange für mehr Trainigsvielfalt!

Auch hier habt ihr die freie Wahl: T-Stange, ein seitlicher Haltegriff, zwei seitliche Haltegriffe oder komplett ohne. Solltet ihr euch vorerst dazu entscheiden keine Unterstützung zu nehmen, könnt ihr Stange und Griffe jederzeit nachbestellen. Nur ist es etwas günstiger, sich direkt dazu zu entscheiden, sollte es in Frage kommen.

Im Test haben wir sowohl ein Modell ohne alles, als auch eins mit T-Stange und im Training gefällt uns persönlich die Variante mit T-Stange besser. Besonders bei intensiveren Jumping Sprüngen ist die Stange eine gute Unterstützung. Auch für Personen die ihr Gleichgewicht noch mehr trainieren ist die Unterstützung eine praktische Hilfe.

T-Stange - Haltestange

Gut zu wissen: Verstellen lässt sich die höhenverstellbare T-Stange von 85cm bis 100cm etwa (ab Matte gemessen). Im Test konnten wir damit beide problemlos trainieren mit Körpergrößen von 166cm und 189cm. Die Stange lässt sich Stufenlos verstellen und jederzeit abmontieren.

Bei den seitlichen Haltegriffen handelt es sich um Auf/- und Abstiegshilfen. Der halbrunde Handlauf ist nicht höhenverstellbar und dient als Hilfe für Personen, die Hilfe beim auf/-und absteigen brauchen. Daher werden die Griffe auch gerne in der Physiotherapie eingesetzt.

Tipp zum richtigen Einstellen der Haltestange:
Stelle dich mit beiden Füßen an den oberen Rand der Sprungfläche in Richtung Haltestange. Knicke deine Knie nun leicht und beuge dich mit dem Oberkörper etwas nach vorne. Beim Ablegen der Unterarme auf die Haltestange sollten die Ellenbogen nun etwa einen 90° Winkel erreichen. So ist die Haltestange passend für deine Körpergröße eingestellt.

bellicon 125cm von unten
Trampolin Höhe ca. 30cm

Elastizität bis zum Boden? Seilringe im Test!

Ein wichtiger Punkt im Test eines Fitness Trampolins ist es, wie gut die Elastizität ist. Auch bei intensivem Training sollte die Matte nie Kontakt mit dem Boden bekommen. Zum einen haben die bellicon Trampoline mit einer Höhe von etwa 30cm eine gute Höhe in der dies nicht passieren sollte und auch mit passender Seilringstärke passiert es nicht. Bei uns im Test ist es nicht einmal vorgekommen. Hast du das Gefühl du sinkst bei deinem bellicon zu weit ein? Dann prüfe am besten, ob du die richtige Seilringstärke hast. Wie du die perfekte Stärke findest, siehst du weiter unten im Test.

Insgesamt ist die Federung der Seilringe bei bellicon sehr gut. Aus unseren ganzen Tests von verschiedenen Minitrampolinen gehört die Sprungeigenschaft und Federung beim bellicon zu der besten. Die patentierten, synthetischen Seilringe sorgen dafür, dass die Aufwärtsbewegung beim Schwingen gleich ist, wie die Abwärtsbewegung. So ist das Training möglichst gelenkschonend.

bellicon mit Edelstahlrahmen in 125cm im Training
Edelstahlrahmen Größe 125cm, blauer Clip = Seilringstärke "mittel"

Finde deine perfekte Seilringstärke!

Welche Seilringstärke du brauchst ist davon abhängig, welches Training du ausüben möchtest, welches Körpergewicht du hast und ob du eventuell gesundheitliche Probleme hast. Unterschiedliche Seilstärken bedeutet hier nicht, dass die Gummiseile länger oder kürzer sind, sondern dass die Elastizität unterschiedlich ist. So ist die Federung entweder weicher oder härter. 

Gelber Clip Seilringstärke bei bellicon
Gelber Clip = Seilringstärke "stark"

Konfigurator: Um beim bestellen die richtige Seilringstärke zu wählen, gibt es von bellicon einen Konfigurator, mit dem du die richtige Seilringstärke ermitteln kannst. Dort gibst du dein Ziel an (Fitter werden, Abnehmen, Beschwerden lindern, usw.), dein Körpergewicht und ob es Gesundheitliche Beschwerden gibt (wenn ja, welche). Am Ende wird dann die perfekte Seilringstärke für dich vorgeschlagen.

Beispiel an Marco:

Für mehrere Personen: Wenn du dein bellicon Trampolin zusammen mit jemand anderem nutzen möchtest, kann es passieren, dass ihr aufgrund eures Körpergewichts eine andere Seilstärke benötigt. Liegt der Unterschied nur bei einer Stufe, dann solltet ihr euch für die stärkere Stufe entscheiden. (Beispiel: mittel & stark = stark). Die leichtere Person profitiert noch von der stärkeren Stufe und die andere Person schwingt nicht zu tief. Solltest du mit der Wahl deiner Seilringe nicht zufrieden sein, kannst du sie einfach bei bellicon umtauschen.

Hier kommst du direkt zum Hersteller bellicon mit allen Angeboten!

Grüner Clip für Seilringstärke "ultra stark"
Grüner Clip = Seilringstärke "ultra stark"

Seilringfarbe = Seilringstärke?

Übrigens hat die Farbe der Seilringe nichts mit der Seilringstärke zutun. Für die verschiedenen Seilringstärken stehen die Clips. Verschiedene Farben der Clips bedeuten unterschiedliche Seilringstärken. So stehen die silbernen Clips für „weich“, die blauen für „mittel“, die gelben für „stark“, rot für „extra stark“ und grün für „ultra stark“.

Können die Seilringe reißen & mich stürzen lassen?

Keine Sorge, das kann nicht passieren. Die Seilringe sind bei den bellicon Trampolinen mit einem Überzug versehen. Jeder Seilring hat nach ein paar Jahren sein Lebensende erreicht, allerdings reißt ein solcher Seilring nicht einfach durch und sorgt für Instabilität beim Springen.

Der spezielle Überzug hält das Seil weiterhin zusammen. Du wirst es dem Seilring ansehen und dem Sprunggefühl anmerken, wenn es soweit ist. Sei aber unbesorgt, denn nichts wird urplötzlich reißen.

bellicon mit Stahlrahmen und Standardmatte

Zertifiziert: AGR Gütesiegel "Gesunder Rücken"!

Der Aktion Gesunder Rücken e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der Produkte anhand strenger Prüfkriterien mit einem Gütesiegel auszeichnet. Als derzeit einziges Minitrampolin hat das bellicon dieses Gütesiegel erhalten.

Prüfseite zu Minitrampolinen: AGR Minitrampolin Ratgeber

Das AGR-geprüfte bellicon® ist das derzeit elastischste Trampolin auf dem Markt. Dank seiner Gummiseilringe schwingt man wie auf Wolken. Das Training ist besonders gelenk- und rückenschonend und bereitet viel Freude. Die dynamische Matte ermöglicht eine stark zurückfedernde Kraft. Es ist für verschiedene Gewichtsklassen erhältlich und begeistert Jung und Alt gleichermaßen.

AGR-Aktion Gesunder Rücken e.V.

Test-Fazit: bellicon Trampoline kaufen?

Von unserer Seite aus gibt es hier ein klares „Ja“! Wer über das nötige Budget verfügt, ist mit den Trampolinen der Marke bellicon im Test hervorragend beraten. Hier nochmal in Kurzform, wieso:

Du siehst, es gibt einiges, das für den Kauf eines bellicon spricht. Wir hoffen, dass wir dir mit unseren Tipps zudem helfen können, das perfekte Modell für dich zu finden.

Hier kommst du direkt zum Hersteller bellicon mit allen Angeboten!

bellicon Trampolin im Test mit Standardmatte und Regenbogen Seilringen

Tipps: So hast du möglichst lange Freude am deinem bellicon!

Wer kenn es nicht – pflegen wir unser Hab und Gut vernünftig, haben wir umso länger etwas davon. Genauso ist es auch beim bellicon Minitrampolin. Es ist nicht viel Arbeit und Zeit notwendig, sein Trampolin gut zu pflegen, damit es lange „wie neu“ ist. Lediglich ein paar Kleinigkeiten müsst ihr dafür beachten.

Reinigung leicht gemacht

Sollte euer bellicon nach einer längeren Trainingspause etwas verstaubt sein oder den einen oder anderen Fleck abbekommen haben, verzichtet am besten auf scharfe Reiniger. Es reicht vollkommen aus, das Trampolin mit einem feuchten Lappen abzuwischen.

Reinigung mit feuchtem Lappen

Seilringe regelmäßig drehen

Um für eine gleichmäßige Abnutzung der Seilringe zu sorgen, könnt ihr die Seilringe ab und zu Mal drehen. Achtet dabei aber darauf, dass der Clip nicht auf den Rahmen drückt. Nach einiger Zeit kann es bei den Seilringen auch passieren, dass diese von außen etwas „fusselig“ werden, was überhaupt nicht schlimm ist und nicht bedeutet, dass sie bald reißen oder ausgetauscht werden müssen. In der Regel passiert es dann, wenn immer an der selbe Stelle gerieben wird. Auch dann empfiehlt es sich, die Seilringe zu drehen/schieben.

Drehen der Seilringe für gleichmäßige Abnutzung

Sonne & Regen vermeiden

Immer Sommer könnt ihr euer bellicon gerne mit nach draußen nehmen, um zu trainieren, gar keine Frage. Wir machen es ebenfalls sehr gerne bei schönem Wetter. Da macht es einfach noch mehr Spaß. Nur solltet ihr das bellicon dann nicht tagelang in der Sonne oder im Regen stehen lassen. Das verträgt das bellicon nicht so gut.

bellicon Trampoline für die Gesundheit!

Gesundheit ist das A und O in unserem Leben und Bewegung gehört dazu, gesund und fit zu bleiben. Rückenbeschwerden oder ein paar Pfunde zu viel sind oft auf zu wenig Bewegung zurückzuführen. Aus Zeit- und Motivationsgründen kommen viele nur leider nicht dazu, sich körperlich zu betätigen.

Aus diesen Gründen kommen viele auf das Training auf einem bellicon Trampolin zurück. Hiermit soll es möglich sein, sich fit zu halten und zu trainieren, ohne viel Zeit oder Motivation aufwenden zu müssen. Das Schwingen auf dem Trampolin kann einfach in den Alltag integriert werden und schon ein paar Minuten auf dem Trampolin können ausreichen.

Beim Training auf den bellicon Trampolinen wird die komplette Körpermuskulatur beansprucht und trainiert. Dabei ist das Training schonend für Sehnen, Gelenke und Bänder, da keine zu große Belastung entsteht. Durch das individuelle Zusammenstellen der Trampoline wird jedes Trampolin optimal auf die eigene Person eingestellt. Beim Schwingen soll so ein Gefühl der Schwerelosigkeit erzeugt werden.

So soll das bellicon durch Bewegung den Stoffwechsel anregen, das Immunsystem stärken, die Rückenmuskulatur stärken, Rückenbeschwerden verringern und das eigene Wohlbefinden deutlich verbessern. Das können wir anhand eigener Erfahrungen auch bestätigen.

Training im Test mit Rahmengröße 125cm

Immunsystem fit halten

Mit dem Alter nehmen Intensität und die Geschwindigkeit des Stoffwechsels ab. Bewegung sorgt dafür, dass alles wieder in Schwung kommt. Beim Schwingen auf dem bellicon werden alle Zellen trainiert und nicht nur bestimmte Muskelpartien. Dass der Stoffwechsel der Zellen angeregt wird, soll sich auch positiv auf das Immunsystem auswirken. 

Bandscheiben & Rücken mit dem Trampolin stärken

Der Grund für viele Rücken/- und Bandscheibenprobleme sind Haltungsschäden und Bewegungsmangel. Gerade Bewegung ist für unsere Gesundheit und unseren Rücken enorm wichtig. Bei vielen ist die Rücken/- und Bauchmuskulatur zu schwach, wodurch schnell Beschwerden wie Schmerzen entstehen können.

Beim Training auf dem bellicon Trampolin werden jegliche Muskeln sanft trainiert, ohne zu stark belastet zu werden. Durch das Auf und Ab auf der gefederten Matte werden die Muskeln immer wieder angespannt und entspannt. Dadurch wird zum einen die Muskulatur gestärkt, als auch gelockert und entspannt.

Die sanfte Druck/-und Zugbelastung beim Schwingen ist auch für die Bandscheiben gut. Die Bandscheiben werden mit Flüssigkeit versorgt und erlangen ihre Pufferfähigkeit zurück, ohne dabei überlastet zu werden.

Das Schwingen auf dem bellicon Fitness Trampolin sorgt dafür, dass die gesamte Muskulatur in Bewegung kommt und gerade die stabilisierende Skelettmuskulatur wird dabei beansprucht. Diese sorgt dafür, dass der Körper aufrecht bleibt und sich die Haltung verbessert.

Seilringe für gesundes Training

Was dich auch interessieren könnte:
Zubehör, um dein Training zu verbessern, zu unterstützen und dich zu motivieren!

Hochwertige Alternative zu bellicon

Die bellicon Minitrampoline sind qualitativ sehr hochwertig und kaum andere Fitness Trampoline kommen an dieses Qualitätsniveau heran. Das ist auch der Grund, warum die bellicon Trampoline im Vergleich zu vielen anderen so teuer sind. 

Jedoch gibt es eine Marke, die mit ihren Fitness Trampolinen vergleichbare Qualität & Leistung abliefert, auch die Sprungeigenschaften sind sehr gut. Es gibt zwar nicht so viele Konfigurations-Möglichkeiten wie bei bellicon, aber die brauchst du beim JumpSport auch nicht unbedingt. Die Seilringe lassen sich bei jedem Trampolin individuell einstellen, wodurch ein Wechsel der Gummis unnötig ist. 

Beim JumpSport bekommst du eine längere Garantie auf jegliche Teile. Besonders bei den Seilringen könnte eine solche Garantie bei regelmäßiger Nutzung sehr wertvoll sein. Mehr zum JumpSport findest du in unserem Test: JumpSport Fitness Trampolin im Test 

2 Gedanken zu „Bellicon im Test“

  1. Hallo lieben Dank für den ausführlichen Bericht über die unterschiedlichen Trampoline 🙂 Super ansprechend geschrieben 🙂
    Ich habe eine Frage an Euch, ich möchte mir ein gebrauchtes Bellicon zulegen und stehe vor der Entscheidung mit Klappbeinen oder ohne Klappbeine ! Wenn ich mich aus Kostengründen für das Bellicon mit festen Beinen entscheiden würde , ist es viel Aufwand immer die Beine abzuschrauben? Oder geht dies auch ganz gut ? (Ich möchte es hinter dem Sofa verstauen) Ich habe leider keine Erfahrungen. Vielen Dank

    Antworten
    • Hallo Uli! Vielen Dank für das Lob, das freut uns sehr 🙂

      Natürlich ist es etwas mehr Arbeit die Beine immer wieder ab- und anzuschrauben, als sie umzuklappen. Dennoch ist das Abschrauben ziemlich schnell gemacht. Wir haben gerade einmal die Zeit gestoppt, um zu schauen wie lange wir beim Ab- und Anschrauben etwa brauchen und bei uns war es etwa 1 Minute 25 Sekunden. Insgesamt also etwa 2 Minuten 30 Sekunden extra für auf- und abbau von deinem bellicon. Die Beine lassen sich bei diesem Gewinde sehr leicht Ab- und Abschrauben, also nichts verhakt oder ist schwergängig. Wir hoffen dass wir dir weiterhelfen konnten. 🙂

      Liebe Grüße & schon mal viel Spaß beim Jumpen!
      Marco & Lea

      Antworten

Schreibe einen Kommentar